Mutter und Tochter blasen Seifenblasen im Garten

Serviceangebot für Haushaltsnahe Dienstleistung zur Unterstützung im Alltag nach § 45a SGB XL

Serviceangebot für Haushaltsnahe Dienstleistung zur Unterstützung im Alltag nach § 45a SGB XL

Dies ist Abrechenbar über den Entlastungsbeitrag der Pflegekassen nach § 45a Absatz 4

Wir haben die Anerkennung für die Bezirke:

  • Breisgau Hochschwarzwald
  • Stadt Freiburg
  • Landkreis Emmendingen

Angebotsform

Unser Serviceangebot für Haushaltsnahe Dienstleistung zur Unterstützung im Alltag hat den Schwerpunkt einer ergänzenden Hauswirtschaftlichen Versorgung sowie  Bewältigung von sonstigen Alltagsanforderungen  im Haushalt unterstützend zu begleiten und  ergänzende Hauswirtschaftliche Tätigkeiten kompetent auszuführen. Es wird Ausdrücklich darauf hingewiesen, dass von unseren Fachkräften  keine Pflegerischen Maßnahmen wie Grund-und Behandlungspflege übernommen werden.

Zielgruppe

Unser Serviceangebot für Haushaltsnahe Dienstleistung zur Unterstützung im Alltag ist für die Einsetzbarkeit des Zweckgebundenen Entlastungsbeitrag in Höhe von EUR 125 nach § 45a Absatz 4 SGB XL für in der Pflegeversicherung versicherter Personen.

Zielgruppe eins; bezieht sich auf die Personen, die von ihrer Pflegeversicherung in einen Pflegegrad eingestuft sind und von ihrer Pflegeversicherung Pflegegeld beziehen.

Zielgruppe zwei; bezieht sich auf die Pflegenden Angehörigen und vergleichbar nahestehende Personen, die das Pflegegeld für die Pflege ihrer Angehörigen von deren Pflegeversicherung beziehen.

Leistungsangebot

Wir bieten ergänzende Unterstützungsleistungen bei der hauswirtschaftlichen Versorgung und/oder der Bewältigung von sonstigen Alltagsanforderungen im Haushalt an.

Wie z.B. Großputz, zusammen kochen, einkaufen, Botengänge etc.

Es handelt sich hierbei um eine flankierende und assistierende verlässliche beigestellte Unterstützung  insbesondere zur Stabilisierung hauswirtschaftlicher Verrichtung.

Personal

Unsere Mitarbeiter sind Qualifizierte Fachkräfte mit einer mindestens dreijährigen Ausbildung, Sie arbeiten eigenverantwortlich in enger Kommunikation mit den Familien und der Einsatzleitung, sie unterliegen der Schweigepflicht!

Beratung und Vermittlung

Die Beratung kann entsprechend der Besonderheiten des Einzelfalls innerhalb der Telefonischen Sprechzeiten. Mo- Fr von 8.00-17.00 oder im häuslichen Bereich vor Ort stattfinden.

Es ist uns wichtig für die obengenannten Zielgruppen unser Angebot dauerhaft zu sichern und ihnen dafür eine Mitarbeiterin zuzuteilen, die diese Personen dauerhaft betreut. Somit kann vertrauensvolle Basis aufgebaut und eine hohe Qualitative Arbeit  gewährleistet werden.

Ansprechpartnerin:

rt Haushaltshilfe/ Familienpflege

Frau Maren Schuler

Gewerbestraße 75, 79194 Gundelfingen

Tel.:0761/5918 6427

Handy:  0170 6582 887

Mail: m.schuler@rt-familienpflege.com

Homepage: www.rt-familienpflege.com